14-10-2020
MXGP Motocross Weltmeisterschaft News
Henry Jacobi – Gute Leistung in intu Xanadú - Arroyomolinos

Auf zum Circuito Internacional Comunidad de Madrid, intu Xanadú- Arroyomolinos, hieß es für die MXGP-Gemeinde am vergangenen Wochenende. Der, nahe der spanischen Hauptstadt Madrid gelegene, 1720 Meter lange Hartboden Kurs lud zum zwölften Grand Prix des Jahres ein und belohnte die Anreisenden mit strahlendem Sonnenschein.

Henry Jacobi stellte sich schnell auf die Streckenverhältnisse ein und fühlte sich sichtlich wohl auf seinem Bike. Das Freie Training beendete er auf Position 13 und das Zeittraining als Zwölfter. "Das Qualifying lief ganz gut. Ich konnte viele schnelle Runden drehen. Hier gibt es eine schöne, lange Startgerade, das liegt mir. Für morgen sollten wir gut vorbereitet sein."


Beim ersten Start überzeugte der Fahrer des SM Action M.C. Migliori Teams mit einem super Start, er kam explosiv aus dem Gatter und fuhr als Dritter in die erste Kurve. "Ich bin dann ein wenig in einen "Stau" gekommen und musste mich anstellen. Ich fuhr ganz innen in der nächsten engen Kurve, bekam aber einen Blockpass und ging zu Boden." Der Thüringer rappelte sich schnell wieder auf um die Jagd nach vorne anzutreten. Rang 18 zählte er bei der ersten Zeitmessung.

Henry hatte sich wieder um einige Plätze nach vorne geschoben, da warf ihn ein weiterer Fehler erneut zurück. Am Ende des ereignisreichen Laufs war der Förderfahrer des ADAC Hessen-Thüringen auf Platz 15 angekommen. "Mein zweiter Start war nicht ganz so gut - hab kurz gezuckt vor dem Gatterfall." Dennoch setze sich der 23-Jährige durch und ging als elfter ins Rennen. Platz zehn war schnell erreicht. Der Mann aus Bad Sulza zeigte ein fehlerfreies Rennen ohne seinen zehnten Platz abzugeben - bis zur letzten Runde. "Am Schluss kam von hinten Gautier Paulin. Ich habe so hart gekämpft um den zehnten Platz, wir hatten sogar ein paar Mal Bike-Kontakt, aber zum Schluss habe ich doch gegen ihn verloren, schade!"

"Die neue Strecke hat mir gut gefallen, zwar knüppelhart aber doch schön griffig. Das Wochenende hat viel Spaß gemacht." Mit weiteren 16 WM-Punkten geht es nun für den Yamaha Piloten in den Sandkasten von Lommel.

 

Tags: MX News | MX Ergebnisse | MX Termine | MX Clubs | MX Strecken | MX Shops | MX Marktplatz | MX Fahrer | MX Shops | MX Teams | MX Videos | MX Bekleidung | MX1 MX2 News | Red Bull X Fighters News | MX-Masters News | Motocross News | MX Bilder | MotoX | Motocross Online Magazin

     
  hier geht es zu unserem Partner |  EGON MATZKE
 
  hier geht es zu unserem Partner | FRANZ RACING SUSPENSION